Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Leichtbau, Pioniergeist und Interdisziplinaritaet: das Erbe des Olympiadachs

Gemeinschaftsveranstaltung

VDI AK Technikgeschichte zusammen mit dem Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart

 

Vor 50 Jahren fand die Olympiade in München statt. Anlässlich dieses Jubiläums wollen der VDI und das ILEK der Universität Stuttgart die außergewöhnlichen Bauten des Architekten Frei Otto (1925-2015), insbesondere seine Dachkonstruktionen, darunter das weltberühmte Olympiadach, würdigen. Otto leitete in Stuttgart von 1964-1990 das Institut für Leichte Flächentragwerke, das später in Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) umbenannt wurde. Der Vortrag stellt den Einfluss von Frei Otto auf die neuzeitliche Architektur dar und greift das kulturelle Erbe sowie die wegweisenden Ideen Ottos auf als eine Chance für ein modernes und zukunftsweisendes Bauen. Welcher Ort für diesen Vortrag könnte besser geeignet sein als der im typischen Stil Ottos errichtete Institutsbau selbst, Ottos langjährige Wirkungsstätte an der Universität Stuttgart.

Der Referent steht dem ILEK seit 2020 vor.

 

Referent: Prof. Dr. Lucio Blandini

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Bestimmungen.


14.11.2022
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Universität Stuttgart
Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK)
Pfaffenwaldring 14
70569 Stuttgart
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
Universität Stuttgart; Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK); Pfaffenwaldring 14; 70569 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht